Schmalspurlokomotive 99 7204

 


Falls Sie eine schöne Standard-Aufnahme dieser Lokomotive zur Verfügung stellen wollen, senden Sie diese bitte an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1904-1931: Lok 4 (Vering & Waechter GmbH & Co, KG, Berlin)

1931-1949: 99 7204 (DRB)

1949-1969: 99 7204 (DB)

1969-1999: 99 7204 (Privateigentum, Unterbernbach)

1999-2014: 99 7204 (MME - Märkische Mueums-Eisenbahn e.V., Plettenberg)

seit 2014: 99 7204 (Privateigentum, Kleinbaan Service B. V., Winschoten)

Hersteller:

Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1904, Fabriknummer: 5327

Verzeichnis der eingebauten Kessel:

1904-19xx: Lokomotivfabrik Borsig (Berlin), Baujahr: 1904, Fabriknummer: 5327

(seit 20.10.1904, neu mit 99 7204)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

20.10.1904

Endabnabnahme:

?

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Mudau: ?.?.1904 - ?.?.1931

 

Bw Neckarelz (Lokbf Mudau): ?.?.1931 - ?.?.1953

 

Bw Mudau: 28.12.1933 - 03.04.1934 (HU)

 

Bw Mudau: 23.06.1937 - 18.01.1938 (L 3)

 

Bw Mudau: 17.02.1940 - 24.08.1940 (L 2)

 

RAW Aalen: 12.04.1941 - 21.05.1941 (L 4)

 

RAW Aalen: 15.02.1942 - 11.01.1943 (L 2)

 

Bw Neckarelz: 13.07.1946 - 08.02.1947 (L 3)

 

Bw Neckarelz: ?.?.1948 - ?.?.1948 (L 2)

 

AW Aalen: 31.03.1949 - 28.05.1949 (L 4)

 

Bw Heidelberg (Ast Mudau): ?.?.1953 - 26.10.1964       

 

z-Stellung:

?

Ausmusterung:

18.03.1965

 

Aktueller Status

Stand:

Dezember 2019

Eigentümer:

Privateigentum (Wim Pater), Kleinbaan Service B. V.

Standort:

47799 Krefeld (Bahnstraße 52)

Zustand / Status:

Rollfähige und vollständig erhaltene Museumslokomotive in mäßigem Zustand, derzeit in Aufarbeitung. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Die Lok stand als Denkmallok von Oktober 1969 bis zum Frühjahr 1998 in Unterbernbach. Im Jahr 1998 kaufte die MME die Lok und überführte sie am 30.September 1999 nach Plettenberg-Hüinghausen. Im Mai 2014 wurde die Lok von dem niederländischen Eisenbahnfreund Wim Pater übernommen. Die Lok soll in den kommenden Jahren in den Eisenbahnwerkstätten Krefeld betriebsfähig aufgearbeitet werden und auf der "Sauerländer Kleinbahn", sowie auf anderen meterspurigen Museumsbahnen zum Einsatz kommen.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

--

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

DBBp 6/1984(13,B), LRS 177/1998(46), DS 4/1998(69f,B), em 5/1998(11), em 12/1999(10,B), LRS 1/2000(44f,B), LRS 4/2000(64,B), EK 6/2008(27), EK 8/2014(28f), LM 10/2014(20), em 4/2019(8,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur 99 7204 auf der Internetseite "kleinbaan.de"

Informationen und Bilder zur 99 7204 auf der Internetseite "Dampflokomotivarchiv.de"

Weitere Bilder:

Keine Bilder in der Galerie.

 

Erstellt am 20.12.2019, letzte Änderung am 02.04.2021

© EMF 2019-12-20, Version 6