Streckendiesellokomotive V 100 2084


 

Lokomotivdaten

Bezeichnungen und Eigentümer:

1964-1968: V 100 2084 (DB)

1968-1994: 212 084-8 (DB)

1994-2005: 212 084-8 (DBAG)

seit 2005: 212 084-8 (DB Museum, Leihgabe an DBK Historische Bahn e.V.)

seit 2008: 92 80 1212 084-8 D-GfE (DBK, Nummer im nationalen Fahrzeugregister)

Hersteller:

MaK - Maschinenbau Kiel GmbH, Baujahr: 1964, Fabriknummer: 1000220

Verzeichnis der eingebauten Motoren:

seit 1964: Mercedes-Benz (Stuttgart), Baujahr: 1964, Fabriknummer: ?

(Typ MB 835 Ab - Diesel 1.350 PS, seit 18.02.1964, neu mit V 100 2084)

 

Lebenslauf

Ablieferung:

?

Endabnabnahme:

18.02.1964

Stationierungen und Untersuchungen:

Bw Wuppertal-Steinbeck: 20.02.1964 - 28.02.1971      

 

Bw Wuppertal: 01.03.1971 - 30.04.1986

 

AW Bremen: ?.?.1976 - 08.11.1976 (U 2)       

 

AW Bremen: ?.?.1983 - 29.03.1983 (B 3.0)

 

Bw Mühldorf: 01.05.1986 - 05.09.1994

 

AW Nürnberg: ?.?.1991 - 29.03.1991 (B 1.0)

 

Bw Kornwestheim: 06.09.1994 - 14.06.2002

 

AW Bremen: ?.?.1995 - 19.06.1995 (B 3.0)

 

AW Stendal: ?.?.2000 - 21.07.2000 (IS 703)

 

Bw Saarbrücken: 15.06.2002 - 14.12.2002

 

Bw Kornwestheim: 15.12.2002 - 04.04.2004

 

Bw Saarbrücken: 05.04.2004 - 04.01.2005

 

z-Stellung:

05.01.2005

Ausmusterung:

20.07.2005

 

Aktueller Status

Stand:

Oktober 2021

Eigentümer:

DB Museum, Leihgabe an DBK Historische Eisenbahn e.V.

Standort:

74564 Crailsheim (im ehemaligen Bw)

Zustand / Status:

Seit 2007 betriebsfähige Museumslokomotive in gutem Zustand. Die zukünftige Erhaltung der Lok kann als gesichert gelten.

Bemerkungen:

Seit 2005 befindet sich die Lok im Eigentum des DB Museum und ist als Leihgabe an den Verein "DBK Historische Bahn e.V." in Crailsheim stationiert. Die Lok erlitt 2006 einen schweren Getriebschaden. Seit September 2007 ist die Lok wieder im Einsatz und unterstützt die 64 419 bei den Fahrten auf der Schwäbischen Waldbahn. Im Rahmen des Sommerfestes des DB Museum im August 2016 fuhr die Lok auf der Strecke Vilseck - Nürnberg einige Sonderzüge. Am 23.Oktober 2021 überführte die Lok verschiedene Fahrzeuge der SVG von Stuttgart nach Horb. Mit in den Zug eingereiht war die blau lackierte E 41 006.

Untersuchungen als Museumsfahrzeug:

21.07.2007, TC 06.05.2016

 

Quellennachweise

Quellen in Printmedien:

EK 1/2006(25), EK 11/2007(58,B), EK 6/2008(61,B), EK 5/2008(30,B), EK 1/2010(58f), EK 7/2010(56,B), EK 6/2012(51,B), LM 7/2013(21,B), LM 8/2013(21,B), EK 9/2016(28,B), EK 11/2019(23,B), EK 12/2021(28,B)

Quellen im Internet:

Informationen und Bilder zur V 100 2084 auf der Internetseite des DBK e.V.

Informationen und Bilder zur V 100 2084 auf der Internetseite "V100.de"

Weitere Bilder:

 

Erstellt am 14.06.2021, letzte Änderung am 19.11.2021

© EMF 2021-06-14, Version 5